Land Deutschland
EUR
Language de
Convena.com ist nur für IT-Wiederverkäufer bestimmt. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich für ein IT-Wiederverkäuferkonto, um Preise anzuzeigen und Produkte zu bestellen

DSGVO (GDPR)

Datenschutzerklärung

Cookies

Datenschutzerklärung

Convena Distribution A/S Datenschutzerklärung


Gültig ab: 25. Mai 2018

Convena Distribution A/S („Convena“, „wir“) weiß, wie wichtig Datenschutz für unsere Kunden und Nutzer unserer Dienstleistungen ist, und wir möchten hier erklären, wie wir Ihre Daten erheben, nutzen, weitergeben, übertragen und speichern. Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, Ihnen Informationen darüber zu geben, wie Convena Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung gilt für die Website von Convena Distribution (www.convena.com), unsere Webdienste, EDI, Online-Anwendungen und -Dienste sowie Marketingaktivitäten, die sich auf diese Datenschutzerklärung beziehen oder zu ihr verlinken (gemeinsam als unsere „Dienstleistungen“ bezeichnet).

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle unsere Dienstleistungen, aber wir können auch spezifische Ergänzungen erstellen, die weitere Informationen über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten für eine oder mehrere Dienstleistungen geben. Diese Ergänzungen gelten dann jeweils für Ihre Nutzung der von ihnen abgedeckten Dienstleistungen.

Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig davon, ob Sie einen Computer, ein Mobiltelefon, ein Tablet oder ein anderes Gerät verwenden, um auf unsere Dienstleistungen zuzugreifen.

Es ist wichtig, dass Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig lesen, damit Sie wissen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

1. Datenverantwortlicher

Convena Distribution A/S, USt-IdNr.  DK27276407 ist der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die in der Datenschutzerklärung beschrieben sind. Informationen darüber, wie Sie mit uns in Kontakt treten können, finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

2. Daten, die wir erfassen, und warum

Konto- und Profilerstellung

Benutzer können bei einer Reihe unserer Dienstleistungen Konten oder Profile erstellen. Im Zusammenhang mit diesen Dienstleistungen werden wir Sie bitten, bestimmte Daten über sich selbst zu übermitteln, damit wir das Konto oder Profil erstellen können (z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse und E-Mail-Adresse und ob Sie ein Unternehmen vertreten, sowie Daten über Ihre Stellung und das von Ihnen vertretene Unternehmen).

Es ist notwendig, Ihre Daten zu verarbeiten, damit wir auf Ihre Anfrage ein Konto und Profil erstellen, Sie oder Ihr Gerät für eine Dienstleistung registrieren und die Dienstleistung oder Funktion bereitstellen können, die Sie anfordern. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b und f bildet die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang.

Einige unserer Dienstleistungen ermöglichen Ihnen, mit anderen Personen zu kommunizieren. Diese Kommunikationen werden über unsere Systeme übertragen und auf ihnen gespeichert, damit wir Ihnen diese Kommunikationsmöglichkeit anbieten können. Wir greifen nicht auf solche Daten zu.


Bestellung von Produkten und Dienstleistungen

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns bestellen, werden wir Sie bitten, Daten über sich selbst zu übermitteln. Wenn Sie ein Unternehmen vertreten, bitten wir Sie um Ihren Firmennamen, Ihre Registernummer, Ihren Namen, Ihre Firmenkontaktdaten (Telefon und E-Mail), Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift sowie Ihre Kreditkartendaten. Wenn Sie eine natürliche Person sind, bitten wir Sie um Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (Telefon und E-Mail), Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift sowie Ihre Kreditkartendaten.

Diese Datenerfassung und -verarbeitung ist notwendig, damit wir die von Ihnen bestellten Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen und unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen können. Wir können auch Daten zu Ihren Bestellungen verarbeiten, um beispielsweise gesetzliche Anforderungen in Bezug auf die Buchhaltung zu erfüllen. DSGVO Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b und f bildet die Rechtsgrundlage hierfür.


Teilnahme an Gewinnspielen und Kundenumfragen.

Sie können auch die Möglichkeit erhalten, an Gewinnspielen und an Kundenbefragungen teilzunehmen. Im Zusammenhang mit diesen Gewinnspielen und Umfragen werden wir Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten fragen, wie Ihrem Namen, Ihrer Adresse und E-Mail-Adresse und ob Sie ein Unternehmen vertreten, sowie nach Daten über Ihren Arbeitsplatz und das von Ihnen vertretene Unternehmen. Wir verarbeiten auch die von Ihnen eingereichten Antworten auf Umfragen. Die Teilnahme an Umfragen ist freiwillig.

Die Verarbeitung ist notwendig, damit wir unsere berechtigten Interessen in Bezug auf das Anbieten von Wettbewerben und Gewinnspielen für unsere Kunden und Nutzer für Werbezwecke und andere Zwecke wahren können und um unsere Märkte, Kunden, Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf die Verbesserung und Optimierung unseres Geschäfts beurteilen und analysieren zu können. DSGVO Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f bildet die Rechtsgrundlage hierfür.


Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erfassen wir zu diesem Zweck Daten über Ihre E-Mail-Adresse, damit wir unsere Interessen an der Bereitstellung von Newslettern wahrnehmen können. DSGVO Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f bildet die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang.


Daten über Ihre Nutzung der Dienstleistungen

Neben den Daten, die Sie selbst zur Verfügung stellen, können wir Daten über Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen erheben. Wir erfassen unter anderem Gerätedaten wie Ihre IP-Adresse, Betriebssystemversion, Browsertyp und -version sowie die Einstellungen auf dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Dienstleistungen verwenden. Für bestimmte Bereiche unserer Dienstleistungen verwenden wir Cookies, Beacons und andere Technologien. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies usw. finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie , die Sie hierhttps://www.convena.com/en-gb/about-convena/customer-service/cookies finden. Wir verarbeiten auch Protokolldaten wie den Zeitpunkt und die Dauer Ihrer Nutzung der Dienstleistungen sowie Suchbegriffe, die Sie bei Nutzung unserer Dienstleistungen eingeben.

Wir verarbeiten die erhobenen Daten, um das Benutzererlebnis und die Funktion der Dienstleistungen zu optimieren, um zu verstehen, wie unsere Dienstleistungen genutzt werden, damit wir sie verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln können, um Wartungsdienstleistungen für Ihr Gerät anbieten zu können und um auf Grundlage Ihrer bisherigen Aktivitäten individuell angepasste Inhalte bereitzustellen und Empfehlungen zu geben.

Diese Verarbeitung von Daten ist notwendig, damit wir unsere Interessen an der Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte wahren und Ihnen relevante Inhalte und Werbung zeigen können. DSGVO Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f bildet die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang.


Daten aus anderen Quellen

Wir können Daten über Sie aus öffentlich und kommerziell verfügbaren Quellen (die rechtlich zulässig sind) erhalten, die wir mit anderen Daten zusammenführen können, die wir von oder über Sie erhalten.

Wir können auch Daten über Sie erhalten, wenn Sie Preisportale, Kaufportale oder Verbände wie Synaxon, Stockinthechannel, Webmercs und Ähnliche nutzen. Bevor Sie diese Dienste nutzen, sollten Sie die Informationen des jeweiligen Dienstes darüber lesen, wie dieser Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.


Direktmarketing

Die Daten, die Sie übermitteln und die wir über Sie erheben, können verwendet werden, um Ihnen Informationen über Kampagnen, Sonderangebote, Gewinnspiele, Servicemitteilungen und andere Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen (Direktmarketing) bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.

Wir werden Direktmarketing nur in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften per E-Mail oder andere elektronische Kommunikationswege versenden. Das bedeutet beispielsweise, dass wir Ihnen mit Ihrer vorherigen Einwilligung (Registrierung) oder in einigen Fällen auf der Grundlage der bestehenden Kundenbeziehung Direktmarketingmaterial per E-Mail zusenden können.

Ihre Einwilligung wird normalerweise eingeholt, wenn Sie bei der Nutzung unserer Dienstleistungen ein entsprechendes Einwilligungsfeld aktivieren oder wenn Sie ein Formular ausfüllen, aber wir können Ihre Einwilligung auch iauf andere Weise einholen, z. B. mündlich über Ihren persönlichen Account Manager.

Wenn Sie Direktmarketing von uns per E-Mail erhalten, haben Sie immer die Möglichkeit, die künftige Zusendung solcher Mitteilungen abzulehnen.

Sie können uns auch jederzeit (idealerweise per E-Mail an info@convena.com) mitteilen, dass Sie keine Direktwerbung mehr von uns erhalten möchten.

Unser berechtigtes Interesse daran, Ihnen unsere Dienstleistungen und Produkte anbieten zu können – gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO – bildet die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang. Das E-Marketing basiert immer auf Ihrer Einwilligung.


Freiwillige Antworten und Wahlfreiheit

Die Bereitstellung von Daten für die angegebenen Zwecke ist freiwillig, aber wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, kann dies Ihre Möglichkeiten zur Nutzung bestimmter Dienstleistungen oder zu Bestellungen bei uns beeinträchtigen.

Wir bieten Ihnen eine Reihe von Optionen  hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns. Sie können entscheiden, ob Sie Werbung von uns erhalten möchten, indem Sie die Anweisungen zum Abbestellen befolgen, die in der Mitteilung enthalten sind.

Sie können Ihre allgemeinen Wünsche zum Marketing auch in Ihren Einstellungen unter Convena.com – Mein Convena (hierfür ist ein Login erforderlich, das Sie hier anfordern können) – festlegen und Ihre Auswahl bezüglich der Art der gewünschten Werbung angeben. Dies erfolgt auf der Seite: Ihre Newsletter.

3. An wen geben wir personenbezogene Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Stellen weitergeben:


Verbundene Unternehmen

Ihre Daten können an verbundene Unternehmen von Convena Distribution weitergegeben werden, darunter Convena Distribution Schweden, Convena Distribution Niederlande, Convena Distribution Frankreich und Convena Distribution Großbritannien.


Lieferanten und Dienstleister

Wir können Ihre Daten auch an Unternehmen weitergeben, die Dienstleistungen für uns oder in unserem Auftrag erbringen, wie Unternehmen, die uns bei der Buchhaltung oder bei der Übermittlung von E-Mails und Marketing in unserem Namen unterstützen oder die unsere Daten hosten. Diese Unternehmen sind Auftragsverarbeiter und verarbeiten Daten auf unsere Anweisung, für die wir der Datenverantwortliche sind. Diese Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich für die Erfüllung ihres Vertrags mit uns verwenden und unterliegen diesbezüglich der Vertraulichkeit. Wir haben mit allen Auftragsverarbeitern, die personenbezogene Daten im Auftrag von uns verarbeiten, schriftliche Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen.


Andere Empfänger

Es kann Fälle geben, in denen wir Ihre Daten an andere Beteiligte weitergeben: 

  • zur Einhaltung von Rechtsvorschriften oder in Übereinstimmung mit den rechtlichen Anforderungen
  • um die Einhaltung der für unsere Dienstleistungen geltenden Regelungen zu überprüfen oder durchzusetzen und
  • um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Convena Distribution oder unserer verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner oder Kunden zu schützen
  • im Rahmen einer organisatorischen Umstrukturierung oder einer Fusion oder Übertragung im Falle eines Verkaufsdes Unternehmens.

Öffentliche Foren

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass personenbezogene Daten, die Sie in  Kommentarabschnitten oder ähnlichen Orten in unseren Diensten oder anderen öffentlich zugänglichenBereichen ( z. B. LinkedIn und Facebook) eingeben, für andere zugänglich und sichtbar sind. Sie sollten in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die Sie in diese Dienste und Umgebungen eingeben, gesunden Menschenverstand walten lassen.

4. Datenübermittlung in Drittländer

Wir übermitteln personenbezogene Daten nur dann an Auftragsverarbeiter außerhalb der EU und des EWR, wenn diese jeweils entsprechende Garantien gegeben haben, um ein ausreichendes Schutzniveau zu gewährleisten, auch in Form der Mustervertragsklauseln der EU-Kommission über Datenübermittlungen.

Wir übermitteln Daten an Google Analytics (Google LLC) und Facebook Inc., die beide in den USA ansässig sind. Die erforderlichen Garantien für die Übermittlung von Daten in die USA sind gesichert durch die Zertifizierung dieser Unternehmen gemäß dem EU-US-Privacy Shield, vgl. Art. 45 DSGVO.

5. Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir haben angemessene physische, organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, um die Daten, die wir im Zusammenhang mit den Dienstleistungen erheben, zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass auch wenn wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben, keine Website, Internetübertragung, kein Computersystem oder keine drahtlose Verbindung vollkommen sicher ist.

6. Löschung von personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden erforderlich ist, oder wie es gemäß einem Vertrag oder anwendbaren Rechtsvorschriften erforderlich ist.

Die über Ihre Nutzung unserer Dienstleitungen erhobenen Daten werden spätestens dann gelöscht, wenn Sie die Website ein Jahr lang nicht genutzt haben.

Die bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter erfassten Daten werden gelöscht, wenn Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters widerrufen wird. Daten können jedoch länger gespeichert werden, wenn wir ein rechtliches Interesse haben, sie zu speichern, z. B. wenn dies für die Festlegung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist oder wenn die Speicherung erforderlich ist, um rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Daten, die im Zusammenhang mit Bestellungen, die Sie über unsere Dienstleistungen getätigt haben, erhoben wurden, werden grundsätzlich drei Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Bestellung gemacht wurde, gelöscht. Daten können jedoch länger gespeichert werden, wenn wir ein rechtliches Interesse an ihrer Speicherung haben, z. B. Anforderungen in Bezug auf die Speicherung von Buchhaltungsdaten, wenn dies für die Festlegung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist oder wenn die Speicherung erforderlich ist, um rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden. Die Buchhaltungsdaten werden 5 Jahre bis zum Ende eines Geschäftsjahres aufbewahrt, um die Anforderungen des dänischen Buchhaltungsgesetzes zu erfüllen.

Die bei der Erstellung Ihres Kontos und Profils erfassten Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihr Profil schließen.

7. Links und Produkte von Dritten in unseren Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen können Links zu Websites und Dienstleistungen von Dritten enthalten, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen. Wir übernehmen keine Haftung für die Sicherheit oder Vertraulichkeit personenbezogener Daten, die von durch Dritte betriebene Websites oder anderen Diensten erhoben werden. Sie sollten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Websites und Dienste Dritter, die Sie nutzen, vorsichtig vorgehen und diese überprüfen.

Möglicherweise stellen wir Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung (z. B. Apps über Portale wie Synaxon, Webmercs und BizBrains), die von Dritten entwickelt wurden. Convena Distribution übernimmt keine Haftung für solche Produkte oder Dienstleistungen Dritter.

8. Drittanbieter von Inhalten, Werbung oder Funktionen in unseren Dienstleistungen

Einige Inhalte, Werbung und Funktionen unserer Dienstleistungen können von Dritten bereitgestellt werden, die nicht mit uns verbunden sind. Zum Beispiel:

  • Einige Dritte können Werbung schalten oder verfolgen, welche Werbenutzer diese Anzeigen sehen, wie häufig sie diese Anzeigen sehen und wie Benutzer auf sie reagieren.
  • Wir ermöglichen es Ihnen, bestimmte Daten zu den Diensten über soziale Netzwerkdienste wie Facebook und LinkedIn mit anderen Personen zu teilen.

Diese Dritten können möglicherweise bestimmte Daten in Bezug auf Ihre Nutzung der Dienste erfassen oder empfangen, wie durch die Verwendung von Cookies, Beacons und ähnlichen Technologien, und diese Daten können im Laufe der Zeit erhoben und mit Daten zusammengeführt werden, die auf verschiedenen Websites und Online-Diensten erhoben werden. Einige dieser Unternehmen beteiligen sich an Branchenentwicklungsprogrammen, die entwickelt wurden, um Kunden die Möglichkeit zu geben, zu entscheiden, ob sie gezielte Werbung erhalten möchten. Besuchen Sie die Websites der Network Advertising Initiative [http://networkadvertising.org] und der Digital Advertising Alliance [http://www.aboutads.info/], um hierzu mehr zu erfahren.

9. Ihre Rechte

Als Datenverantwortlicher müssen wir Sie über Ihre Rechte informieren, um für Transparenz bei der Verarbeitung Ihrer Daten zu sorgen. Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte ausüben möchten, können Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Auskunftsrecht

Sie sind jederzeit berechtigt, von uns Auskünfte darüber zu verlangen, welche Daten wir über Sie speichern, warum wir diese Daten speichern, welche Kategorien personenbezogener Daten gespeichert werden, an wen sie weitergegeben werden und woher die Daten stammen. Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir fehlerhafte personenbezogene Daten von Ihnen berichtigen. Sollten Sie feststellen, dass Ihre von uns gespeicherten Daten Fehler enthalten, bitten wir Sie, sich schriftlich mit uns in Verbindung zu setzen, damit diese Daten berichtigt werden können.

Recht auf Löschung

In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise von uns löschen zu lassen, z. B. wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und wir keine weitere Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung der Daten haben. Wir sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, soweit eine weitere Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich ist, z. B. um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um rechtliche Ansprüche begründen, ausüben oder verteidigen zu können.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

In einigen Fällen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränken (aussetzen) zu lassen, wenn Sie z. B. der Meinung sind, dass die Daten, die wir über Sie verarbeiten, nicht korrekt sind, so dass diese nur gespeichert werden.. 

Recht auf Datenübertragbarkeit

In einigen Fällen haben Sie das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format übermitteln zu lassen, und Sie haben das Recht, diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln.

Widerspruchsrecht

Sie sind jederzeit berechtigt, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Direktmarketing, einschließlich der Erstellung von Profilen für gezieltes Direktmarketing, zu widersprechen.

Sie sind auch jederzeit berechtigt, aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund unserer berechtigten Interessen vornehmen, zu widersprechen.

Widerrufsrecht

Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten zu widerrufen.

Beschwerderecht

Sie sind jederzeit berechtigt, bei der dänischen Datenschutzbehörde Borgergade 28, 5, DK-1300 Kopenhagen K, Dänemark, oder der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres Landes eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen. Beschwerden können per E-Mail an dt@datatilsynet.dk oder an +45 33 19 32 00 gerichtet werden.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wenn wir die Datenschutzerklärung ändern, werden Sie darüber beim nächsten Besuch der Website informiert. Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse registriert haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung über diese Änderungen per E-Mail.

Weitere Informationen

Wenn Sie spezielle Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

CONVENA DISTRIBUTION A/S 
Industriholmen 51 
DK-2651 Hvidovre, Dänemark 
Telefon: +45 33 29 6000 
E-Mail: gdpr@convena.com